Weil Geld die Hauptsache ist!

Personalabrechnung

Erfahrungsbericht

Mein Name ist Diana Papendieck und ich arbeite seit 20 Jahren in der Lohnbuchhaltung.

Lohnprogramme gibt es viele und im Internet wird man erschlagen von diversen Softwarelösungen.

2009 war ich auf der Suche nach einer neuen Lohnabrechnungssoftware, da meine alte Abrechnungssoftware so einige Funktionen nicht konnte (Elstam und den elektronischen SV-Versand). Somit musste ich immer mit 3-4 Programmen arbeiten um eine anständige Personalabrechnung zu gewährleisten. Das war nervig und zeitaufwendig, da ich alle Personaldaten (ca. 150 Mitarbeiter) dreifach oder auch vierfach pflegen musste.

Also ab ins WorldWideWeb und eine neue Softwarelösung suchen! Ich habe mir mehrere Produkte ausgesucht und getestet, doch das war mir alles zu kompliziert. Man hat ja im Innern eigentlich doch Angst davor zu wechseln. Die ganze Arbeit der Neueinrichtung, das neue Handling. Doch ich musste.

Irgendwann bin ich dann auf meiner Suche auf SP_Data Personalabrechnung gestossen. Ein kurzer Anruf ein nettes Gespräch und ich hatte meine Informationen die ich brauchte. Ich bekam die Möglichkeit mir das Programm genau anzusehen und zu testen. Nach ca. einer Woche telefonierte ich wieder mit den netten Mitarbeitern des Vertriebs und konnte alle meine Fragen zum Programm stellen die sich in der Testphase gestellt hatten. Die Software hat mich überzeugt. Ich konnte mir die Software so zusammen stellen wie ich sie brauchte (Module). Der Anwenderbildschirm wurde auf meine Bedürfnisse eingerichtet, so dass ich nur das sah was ich auch wirklich brauchte und mit dem ich arbeitete. Keine überflüssigen Informationen!

Im Oktober 2009 wurde die neue Software von SP_Data installiert und meine Personaldaten aus der alten Software in die neue Software von SP_Data eingespielt. Dann ging es noch ans einrichten. Normalerweise bekommt man Unterstützung von SP_Data, doch ich wollte es selbst versuchen. Ich hatte ja noch Zeit bis Dezember und wenn man es selber macht begreift man das Programm besser, also ich zu mindestens. Alle Mitarbeiter waren ja schon importiert jetzt brauchte ich nur noch die Lohnarten (feste und variable), Urlaub usw. bei jedem Mitarbeiter anpassen und los gehts.

Im Januar 2010 bin ich dann mit meiner ersten Personalabrechnung mit SP_Data gestartet. Es war super! Nur noch ein Programm. Und die Zeitersparnis war enorm. Das Arbeiten mit dieser Software macht einfach nur Spass.

Wenn Sie mehr wissen möchten, dann rufen Sie mich an unter 0391-72797495 oder schreiben Sie mir eine Email an dianapapendieck@mp-data.de!